Reite den Stier, Prinzessin
Eine Europa-Performance

Europa scheint mehr denn je gefährdet. Angesichts wachsender antidemokratischer Bewegungen und Erosion an den Rändern: Was hält Europa zusammen? Welche Aufgabe, welche Macht, welche Grenzen hat sein Parlament? Wie groß ist unser Wille, wie groß ist unsere Möglichkeit, Europa zu gestalten? – “Reite den Stier, Prinzessin” zeichnet den Weg Europas von den mythologischen Anfängen bis hin zu aktuellen Fragen. Ein vergnüglicher Ritt durch Geschichte und Kulturen, bunt, rasant, muskalisch begleitet, und ins Tempo getrieben von der kecken Prinzessin Europa, die so gar nicht gewillt ist, klein beizugeben. Die Performance oszilliert zwischen launisch aufbereiteter Geschichtsstunde, Kabarett und besinnlichen Sequenzen und ist bestens geeignet, jungen und jung gebliebenen Menschen Bekanntes und Neues zu vermitteln.

Repertoire  |  Reite den Stier, Prinzessin  |  Das Stück  |  Besetzung  |  Fotogalerie